Projekt „Pforte“ – Fortsetzung II

Nachdem ich am vergangenen Montag wegen Dauerregens die Wohnung nicht verlassen konnte, war heute das Wetter top und der Montag erfolgreicher als der Letzte. Aber der Reihe nach:

Pforte_5Mitte vergangener Woche habe ich noch eine Wurzel an der Pforte entfernt und für das Wochenende hatten wir dann einiges geplant: Am Freitag haben wir erst einmal die Toschiplatten zur Deponie gefahren und am Samstag wurde die alte Pforte mit den Fundamenten ausgebaut. Die neue Pforte wird etwas breiter, so dass ich auch zwei neue Fundamente setzen möchte. Wegen der Trockenzeit konnte ich Samstag nicht weiter kommen. Dann am heutigen Montag ging es sichtbar weiter. Pfosten auf Länge schneiden, anspitzen, montieren und Pforte anbringen. Dann das zweite Fundament setzen und noch das Türschloss einbauen.Pforte_6

Das Ende ist in Sicht – ich berichte davon.