Archiv für den Monat: Januar 2014

Abbruch des Anbaus

Nach langer Abwesenheit berichte ich mal wieder aus dem neuen Garten. In den letzten Wochen habe ich viel umgegraben und Wurzeln entfernt, ein neues Bäumchen gepflanzt und etliche Büsche geschnitten. Die Hütte habe ich bisher nicht angerührt. Am vergangegen Samstag war es dann soweit, dass der verfallene Anbau der Hütte weichen sollte.Abbruch_1
Mit Schutzsanzug und Maske ausgestattet, habe ich  das Holz und die verfallenen Bitumenbahnen auf dem Dach entfernt und vor der Hütte gestapelt. Dabei kam noch ein Faß, welches als Toilette gedient hat, zum Vorschein. Keine schöne Arbeit 🙁

Und da auch der mittlere Teil der Hütte ein eher hässlicher Anbau mit vergilbten Kunststoffscheiben ist, und das Dach auch hier schon erste Auflösungserscheinungen zeigt, möchte ich jetzt am Wochenende auch diesen Abbruch vornehmen. Dann noch an einem Tag alles zur Mülldeponie fahren und ich bin glücklich, dies erledigt zu haben.Abbruch_2

Dann soll an die Hütte ein überdachter Unterstand montiert werden, der uns Platz zu unterstellen von Dingen, wie Schubkarre, Leiter und mein Werkholz. Ich denke, die Hütte wird dann bald einen schöneren Anblick geben. Jetzt kommt dann hoffentliche erst noch einmal ein kräftiger Frost, so dass alle Unkrautsamen, die ich beim Umgraben in die Erde befördert habe, kaputt gehen.