Archiv der Kategorie: Ernte

Wachstum & Gedeihen

Rose gepflanzt 2014

Rose gepflanzt 2014

Heute am Sonntag war das Wetter nicht so sonnig wie gestern bzw. am Freitag. Nachdem wir gestern Vormittag einiges erledigt haben, habe ich heute nur etwas fotografiert und Hollunderblüten gesammelt. Die rote Kletterrose habe ich letztes Jahr geschenkt bekommen und sie blüht wunderschön samtrot und rankt langsam den Bogen herauf.

Volle Rhododendronblüte

Volle Rhododendronblüte

Der Rhododendron ist schon wieder am verblühen – seine Zeit ist vorbei. Ein Busch aber zeigt sich noch in voller Blüte auch wenn der gestrige Regen Spuren hinterlassen hat. Der Garten ist an vielen Stellen sehr schön anzusehen. An vielen Stellen haben sich Blumen versamt und besonders die Akelei ist im ganzen Garten anzutreffen. Also, fast überall – der 2. Garten hat doch immer noch ein erhebliches Unkrautproblem. Ich halte Schachtelhalm und Ackerwinde nun mit dem Rasenmäher klein und versuche mit Gründung zwecks Bodenverbesserung dagegen zuarbeiten. Und zwischendurch zupfe ich immer Schachtelhalm aus der Erde – eine meditative Tätigkeit.

Hochbeet mit Pflücksalat und Zwiebeln

Hochbeet mit Pflücksalat und Zwiebeln

Das Hochbeet macht uns dagegen große Freude – wenn auch nur mit Pflücksalat und Zwiebeln. Für andere Gemüsepflanzen hatten wir wegen des Umzuges wenig Zeit und haben vergangenes Wochenende auf dem Markt nur kaum noch Pflanzen bekommen. Jetzt wachsen noch ein paar Tomaten, Kohlraben (Mehrzahl von Kohlrabi?) und Mangold heran. Außerdem haben wir wieder Bohnen gepflanzt und im Frühbeet hatten wir Scheerkohl und Basilikum wächst heran.

Und dann habe ich heute noch Hollunderblüten geerntet für den

Zutaten für Fläderblomsirup

Zutaten für Fläderblomsirup

jährlichen Fläderblomsirup nach schwedischem Rezept. Nur Kartoffeln gibt es dieses Jahr nicht in unserem Garten. Da bin ich schon ein wenig traurig. Frische Kartoffel aus der Erde holen ist einfach eine klasse Sache. Nächstes Jahr dann wieder in hoffentlich guter, lockerer Erde und mit weniger Ackerwinde (auch wenn dass sicherlich Wunschgedanken sind).

Sommer im Norden

Zwei schöne Sonnentage gehen nun am Sonntag dem Ende entgegen. Idealerweise hat es auch immer mal geregnet und wir mussten wieder kaum gießen. Die Unkräuter halten mich immer noch in Atem – aber davon schreibe ich jetzt nicht …

Ich berichte lieber von meiner ersten Kartoffelernte: Zwei Pflanzen habe ich mal probeweise ausgegraben und jeweils ca. 10 Kartoffeln herausgeholt. Ich war total happy. Das Bild reiche ich nach. Und heute abend kamen die ersten Kartoffeln bereits in Form von Ofenkartoffeln auf den Tisch. Super lecker. In diesem Jahr muss ich nun keine Kartoffeln mehr kaufen.

Brombeerspalier_2Am Samstag habe ich begonnen unter dem Brombeerspalier ein Unkrautflies auszulegen und darauf Rindenmulch verteilt. Hoffentlich bleibt die Ackerwinde nun darunter. Das ist jedoch nur der kleinste Teil des Spaliers – da habe ich also in den kommenden Stachelbeere_meet_VanilleWochenenden noch genug zu tun.

Heute habe ich bereits das dritte Mal Marmelade eingekocht: Stachelbeere mit Vanillestückchen. Davor kamen schon rote Johannisbeeren und Erdbeeren in die Gläser und diese Mischung zusätzlich mit Bananen zusammen.

FeuerbohnenUnd dann noch ein Bild von unseren Feuerbohnen. Sie kommen langsam und zeigen auch schon ihre ersten feuerroten Blüten.