Archiv der Kategorie: Impressionen

Alles wächst

Eigener Basilikum - noch klein

Eigener Basilikum – noch klein

Meine Versuche in diesem Jahr Pflanzen selbst zu ziehen, waren nicht so erfolgreich, wie ich hoffte. Salat, Scheerkohl und Basilikum haben es sich auf der Fensterbank schwer getan. Ob wegen des Samens aus dem Vorjahr oder der Erde aus dem Supermarkt – es ging nicht so richtig aufwärts. Gestern haben wir dann einige Basilikumpflanzen pikiert und die Töpfe stehen nun auf unserem Balkon. Ich hoffe, dass wir an diesen nun keine Blattläuse bekommen.

Sonst stehen derzeit eher Erhaltungsarbeit und Beseitigung von Unkraut auf dem Programm. Wir bringen jede Woche einmal etliche Säcke zur Deponie. Besonders erfreut bin ich über den üppigen Wuchs der Kartoffeln auf den vier Feldern. Auch hängen dieses Jahr neun Birnen am Baum und auch der neue Winterapfel „Hilde“ hat ein paar kleine Äpfel an seinen Ästen hängen. Die Beerensträucher hängen auch voll und ich warte sehnlichst auf das Reifen der Stachelbeeren, da mein Vorrat an Konfitüre mittlerweile aufgebraucht ist.

In der Bildergallerie sind ein paar aktuelle Bilder eingestellt.

Melonen und andere Überraschungen

MeloneDas Öffner meiner einen von bisher zwei Melonenfrüchten ergab eine Überraschungen, die ich noch nicht zu deuten weiß: Um welche Art von Melone handelt es sich und geht hier alles nach Plan? Die Frucht im Inneren hat uns jedenfalls erst einmal nicht überzeugt. Habe ich sie zu früh geerntet, ist die nicht richtig gereift oder war doch alles in Ordnung? Wir haben die Melone nicht gegessen, auch weil sie einfach nicht schmeckte. Weiß jemand eine Antwort auf meine Fragen?

GartenfestDagegen war das Gartenfest vor zwei Wochen ein echter Sommerhöhepunkt. Es gab Grillfleisch vom Biobauer und Kartoffeln im Schlafrock aus dem eigenen Garten. Lecker und bei grandiosem Wetter war das ein echt schöner Abend.

Und heute – Mitte August – scheint der Sommer schon fast vorbei zu sein. Es ist halb zehn und schon ziemlich dunkel. Die untergehende Sonne vor dunklen Regenwolken zauberte heute ein bizarres Bild an den Horizont.NachtimNorden

Ich habe aktuell immer noch alle Hände mit der Ackerwinde zu tun, die überall ihre weißen Blüten zeigt. Ich fahre weiter samstags die Säcke zur Recyclingstation und hoffe, dass ich das Nachwachsen für diese Saison in den Griff bekomme.

Ergänzung am 19.10.: Die andere Meleone an der Pflanze hat sich so entwickelt: SAMSUNG😉